Hallo Gast
ONLINEBERATUNG GLÜCKSSPIELSUCHT
Anonym und kompetent
» Deutsche Onlineberatung
» TÜRKÇE ONLINE DANIŞMA
HOTLINE-Glücksspielsucht NRW
Kostenfreie & anonyme Experten-Hotline:
Deutsch 0800 - 0776611
TÜRKÇE: 0800 - 3264762

Online Casino ignoriert Spielsucht - Cashback?

  • 5 Antworten
  • 760 Aufrufe
Online Casino ignoriert Spielsucht - Cashback?
« am: 11 Mai 2020, 21:34:51 »
Hallo,

das ich spielsüchtig bin, habe ich am heutigen Tag, dem 11.05.2020 eingesehen. Ab sofort beginnt für mich eine Rehabilitationsphase, da ich die Sucht in den Griff bekommen will.
Ich bin 24 Jahre und arbeite eigentlich nur für das Spielen.. ich kann mir nichts zurücklegen, keine Sachen leisten, weil ich alles in Online Casinos einzahle.
Mittlerweile sollte ich die 10.000€ Verlust geknackt haben und muss die Kurve bekommen, wenn ich wieder auf die normale Bahn kommen will.

Nun aber zu meiner Frage. Ich habe bei einem Casino gespielt (istdochegal). Dort habe ich 2000€ gewonnen und wollte mir das Auszahlen lassen. Habe das quasi als eine Art 'Gewinn in die Normalität' gesehen. Ich habe mich bei locker 50 Online Casinos sperren lassen, habe Gamban auf meinem Laptop und den beiden Handys und konnte nur noch auf meinem Arbeitslaptop spielen (dort darf ich nichts installieren). Ich habe dem Support also geschrieben, dass ich Spielsüchtig bin und bat die darum, das Geld auszuzahlen. Es wurde mir dann geantwortet, dass nur 500€ pro Tag an Auszahlungen erlaubt sind und diese werden immer 3 Werktage bearbeitet. Ich habe nochmal erklärt, dass ich Spielsüchtig bin und wenn ich das Geld wieder 'stornieren' kann ich wieder in das Verlangen komme.
Nun, so war es heute. Die ganzen 2000€ habe ich verspielt.. ich habe dann dem Support geschrieben, dass ich um deren Hilfe gebeten habe, die das aber ignoriert haben.

Natürlich ist das in erster Linie meine Schuld, auch wenn mehr ein innerer Drang von mir wieder Spielen wollte. Ich bin nun fest entschlossen an mir zu arbeiten und habe heute meine Familie mit dem Problem eingeweiht, da ich da raus will.
Gibt es hier vielleicht eine Möglichkeit, dass Casino zu Belangen, da Sie von meiner Spielsucht wussten, mir aber trotz meiner Bitte das Geld weiterhin zur Verfügung gelassen haben?
Ich habe gelesen, dass die Casinos dazu verpflichtet sind, einen Spieler zu sperren, wenn dieser wegen Spielsucht den support kontaktiert.

Ich freue mich auf eure Antworten und euch allen viel Glück bei euren Wegen daraus.

Edit durch Olli: Bitte keine Schleichwerbung für OCs machen, indem derren Namen hier genannt werden.
« Letzte Änderung: 13 Mai 2020, 06:09:20 von Olli »

Re: Online Casino ignoriert Spielsucht - Cashback?
« Antwort #1 am: 12 Mai 2020, 22:38:09 »
Kann denn keiner helfen? Bin echt am verzweifeln...

*

Offline Wolke

  • *****
  • 528
Re: Online Casino ignoriert Spielsucht - Cashback?
« Antwort #2 am: 12 Mai 2020, 23:00:42 »
Hallo Pascal,

ich habe nie OC gespielt,deswegen kenn ich mich da bei der Rechtslage nicht so gut aus. Du hast vor einem Jahr hier schon mal was von chargeback oder whdg geschrieben. Hast du damals was in diese Richtung schon mal gemacht? Wenn ja und du weiter gespielt hast,machst du dich strafbar,weil du dann wissentlich illegal gespielt hast. Und ob du das eine Casino verklagen kannst,weil der Gewinn zu langsam ausgezahlt wurde und du ihn verspielt hast und das obwohl sie über deine Sucht informiert wurden,bezweifle ich. Denn dürfen die dann einen Gewinn nicht auszahlen oder das Geld einfrieren? Was hättest du denn von denen gerne erwartet?
Bei den “ kleinen“ Summen gibst du mehr Anwaltskosten aus,als du Geld wieder bekommst. Hake das Geld ab und konzentrier dich auf dich und deine Spielsucht. Gamban und Familie anvertrauen sind da nur der erste Schritt.
Eine SHG und/oder Verhaltenstherapie der nächste. Alte Hobbys aufleben lasse,Sport treiben,........

Nicht den Fokus auf das verlorene  Geld legen,auch wenn es sehr schwer fällt, hat bei mir auch sehr lange gedauert. Leg den Fokus auf dich und deine Verhaltensweisen,deine Gefühle,deine tiefliegenden Gründe ,warum du gespielt hast.

LG Wolke

Re: Online Casino ignoriert Spielsucht - Cashback?
« Antwort #3 am: 13 Mai 2020, 00:54:47 »
Deine Chancen das Geld wieder zu bekommen liegt bei 0,1% , die 0,1% aber auch nur weil der Mitarbeiter im Büro Mitleid hat.
Das Casino ist in Curacao registriert, dessen Lizenz ist genauso viel Wert wie ein Stück Klopapier mit dem ich mir den A.. abwische, Curacao gehört logischerweise nicht zu Europa und daher gilt auch nicht die angebliche Dienstleistungsfreiheit, hier wäre es Geldwäsche wenn du dein Geld bekommen hättest, fern ab von "Grauzone" und in einem Mitgliedsstaat der EU registriert.
Was die Casinos aus Curacao machen interessiert niemanden, wenn die nicht Zahlen wollen Zahlen die nicht, und wenn ja dann hast du glück.
Du könntest jetzt theoretisch die Glücksspielbehörde in Curacao anschreiben und deinen Fall schildern, aber bisher habe ich noch von keinen Fall gehört wo der Spieler recht bekommen hat, obwohl der Spieler im Recht war, was dies bedeutet kannst du dir selber ausmalen ;)

Beginne damit clean zu werden.
Kein Support via P. N.
Meine Beiträge spiegeln lediglich meine Meinung zu diesem Thema wieder, und sind keine Aussagen mit rechtlicher Verbindlichkeit.
Eine genaue Einschätzung kann nur ein Rechtsanwalt geben.

Re: Online Casino ignoriert Spielsucht - Cashback?
« Antwort #4 am: 14 Mai 2020, 18:09:17 »
Hey Pascal, ich kenn das ganz gut. Es ist nicht einfach. Ich war auch paar Monate frei und dann wieder angefangen, wenn du willst können WhatsApp tauschen und wenn du verlangen hast können dann schreiben und sich ablenken. LG

Re: Online Casino ignoriert Spielsucht - Cashback?
« Antwort #5 am: 17 Juni 2020, 15:43:58 »
Hallo,

ich habe es vor paar Wochen geschafft und die kompletten 2.000€ zurückerstattet bekommen.
Das habe ich als Anreiz und Zeichen genommen, endlich etwas zu ändern. Ich habe von der einen auf die andere Minute einfach aufgehört zu spielen. Seit 35 Tagen habe ich schon nicht mehr gespielt, obwohl ich es vorher mehrere Stunden täglich getan habe. Ich habe mir mal meine Verluste der letzten Monate auf den Tag runtergerechnet und mir immer wieder vorgehalten, was ich mir täglich mit dem Geld 'gönnen' kann. Hat mir sehr geholfen. Auch heute habe ich keinerlei Drang oder auch Lust, wieder anzufangen. Hoffe das bleibt so.

 

Wir danken dem AOK Bundesverband für die Finanzierung des technischen Updates dieses Forums