Hallo Gast
ONLINEBERATUNG GLÜCKSSPIELSUCHT
Anonym und kompetent
» Deutsche Onlineberatung
» TÜRKÇE ONLINE DANIŞMA
HOTLINE-Glücksspielsucht NRW
Kostenfreie & anonyme Experten-Hotline:
Deutsch 0800 - 0776611
TÜRKÇE: 0800 - 3264762

Kurzanleitung für mäßige Spielsüchtige

  • 8 Antworten
  • 376 Aufrufe
*

Andi79

Kurzanleitung für mäßige Spielsüchtige
« am: 24 Mai 2020, 13:43:35 »
Hallo zusammen,

ich selbst war auch lange spielsüchtig. Es fing mit ca. 16 Jahren an und bis vor 4 Monaten (insgesamt ca. 6,6 Jahre). Ich dachte immer, dass ich zu schlau für eine spielsucht bin aber das hat halt eben nichts mit dem IQ zu tun. Allein schon aus mathematischer Sicht macht Glücksspiel keinen Sinn...  Naja jedenfalls hat es mit offline angefangen und hat mit online aufgehört... Mein größter Fehler war es mit Blackjack anzufangen... 😕 Es gab Tage an denen ich kurz Mal 1000 Euro verspielt habe. Mir hat nichts geholfen ausser einen abrupten Cut. Offline Casino würde mir sowieso zu langweilig und ich habe keinen Reiz mehr dazu. Meistens habe ich aus Langeweile eingezahlt oder wenn ich schlecht gelaunt war..  Mich hat damals eine kurze Anleitung im Internet inspiriert. Ich habe dafür keine Selbsthilfegruppe gebraucht, bzw. wäre mir auch zu peinlich gewesen (heute bin ich anderer Meinung) Dort wird auch beschrieben was ihr tun konnt, dass Ihr keine Möglichkeit mehr habt online zu spielen. Vorallem das sperren der Einzahlungsmethoden hat mir für den Anfang geholfen.  Ich wünsche euch allen viel Erfolg! Jeder kann es schaffen. Auch wenn es manchmal nicht so aussieht... ✌🏼Die 2 Schritte zur Suchtfreiheit:

1.  Distanz (2-3 Wochen)  – Vermeide jegliche Art von Casinos und Glücksspiel. Nutze die unten genannten Tipps!!! Ziel ist es die aufgebaute Verbindung im Gehirn zu kappen. Ziel dieser Phase ist es, dass du nicht mehr an Glücksspiel denkst und auch keinen Drang mehr dazu hast. Die ersten Tage sind hart, aber du wirst es schaffen!

2.  Freizeit gestalten – Du solltest deine Freizeit positiv gestalten. Mit Menschen, die besseres zu tun haben, als Automaten zu spielen. Suche dir Hobbys, denn das ist wichtig für den langfristigen Erfolg!
« Letzte Änderung: 24 Mai 2020, 13:52:40 von Andi79 »

Re: Kurzanleitung für mäßige Spielsüchtige
« Antwort #1 am: 24 Mai 2020, 13:50:16 »
Clever, einen Link posten der indirekt Hilfe anbietet aber zugleich Werbung für Online-Casinos betreibt um andere zu triggern.
Wie viele verdient ihr eigentlich wenn sich ein Spieler über den Werbelink anmeldet? Ich meinte mal gelesen zu haben ihr verdient am Verlust des Spielers.

Schämt Euch.-

Meldung ist raus.

Die Lösung lautet übrigens: Gamban kann man mit einer Lizenz auf PC und Handy installieren danach Kreditkarteabgeben und Sperre einrichten für Zahlungsdienstleister, ups sorry jetzt verdient ihr weniger ;)q
« Letzte Änderung: 24 Mai 2020, 13:53:16 von Rofl1312 »
Kein Support via P. N.
Meine Beiträge spiegeln lediglich meine Meinung zu diesem Thema wieder, und sind keine Aussagen mit rechtlicher Verbindlichkeit.
Eine genaue Einschätzung kann nur ein Rechtsanwalt geben.

Re: Kurzanleitung für mäßige Spielsüchtige
« Antwort #2 am: 24 Mai 2020, 13:53:47 »
Naja, viel kann es nicht sein denn die Seite ist optisch ein ziemlicher Eckball...  ::)

*

Andi79

Re: Kurzanleitung für mäßige Spielsüchtige
« Antwort #3 am: 24 Mai 2020, 13:54:15 »
Sorry so weit habe ich nicht gedacht, geht auch ohne Link. Hier die Tipps:

Tipp 1 - Trustly und Sofort Banking sperren
Die häufigsten Zahlungsmethoden in Online Casinos sind Trustly und Sofort Banking. Durch die Sperrung dieser Einzahlungsmethoden wird dir das Einzahlen schwer gemacht. Es bleiben nur noch Kreditkarte und Paysafecard. Daher würde ich noch die Kreditkarte für Online Zahlungen sperren. Paypal wird seit 2018 nicht mehr als Zahlungsmittel in Online Casinos angeboten, da dies rechtswidrig war. Wenn du die oben genannten Zahlungsmethoden sperren lassen willst, dann kontaktiere den Support. Die Zahlungsdienstleister können Einstellungen vornehmen, sodass du ausschließlich für Glücksspiel Zahlungen ausgeschlossen wirst. Hier gehts zu den Kontaktformularen: Trustly  –  SOFORT (Klarna)   Hinweis: Die Sperrung wird aus “gutem Willen” von den Zahlungsdienstleister angeboten. Deshalb am besten immer freundlich sein und sagen, dass Ihr spielsüchtig seid …

Tipp 2 - Selbstausschluss aktivieren - Konto löschen
In allen Online Casinos ist es möglich sich sperren zu lassen. Dies ist eine sehr wirksame Methode, um die Sucht zu besiegen. Leider gibt es keine generelle Sperre die das Spielen in allen Online Casinos verbietet. Oft findet Ihr den Selbstausschluss unter den Konto Einstellungen. Manchmal ist es auch notwendig den Support zu kontaktieren.

 

Tipp 3 - Limits vor dem Spielen setzen
Egal wo du dich anmeldest, in jedem Casino ist es wichtig ein Limit zu setzen. Du solltest die versuchen deine Verluste wieder reinzuholen. Deshalb empfehlen wir dringend die “Limit-Funktion” zu nutzen. Oft bieten Casinos auch direkt nach der Anmeldung die Limit Setzung von automatisch an. Bei neueren Online Casinos ist die Limit Setzung sogar eine Pflicht! Limit Löschungen werden erst nach 7 Tagen aktiv…

Tipp 4 - Suche dir Hobbys!
Das wichtigste, um langfristig spielfrei zu werden ist alternativen Hobbys zu finden. Nur so kannst du lagfristig Erfolg habe. Stelle dir die Frage, was habe ich davor in meiner Freizeit gemacht? Was habe ich vernachlässigt? Was wollte ich schon immer mal machen? Was habe ich durch meine Sucht im Leben verpasst? Welche Sportart wollte ich schon immer ausüben? Denke intensiv darüber nach und fange an deine neuen Hobbys auszuüben. Es gibt schöneres als Geld und Spielautomaten im Leben!!!

Re: Kurzanleitung für mäßige Spielsüchtige
« Antwort #4 am: 24 Mai 2020, 13:57:15 »
Alleine Punkt 3 ist ziemlich kontraproduktiv. Wenn ich mit dem spielen aufhören muss ich mir kein Limit setzten!

*

Offline Olli

  • *****
  • 3.559
Re: Kurzanleitung für mäßige Spielsüchtige
« Antwort #5 am: 24 Mai 2020, 14:06:00 »
Danke Andi für das Abändern!

Zu Punkt 2 noch einmal: Schutzsoftware installieren! Mir fallen sofort ein: Gamban, Txnogame, betfilter, Gamblock ...
Da braucht es also keinen Besuch eines OC, um mit irgendwelchen Boni unter der Nase zum weiteren Spielen verlockt zu werden.

Gute 24 h
Olaf

(Da ich kein Jurist bin, darf ich auch keine Rechtsberatung machen oder Handlungsanweisungen geben.
Ich gebe hier lediglich unverbindlich meine Meinung und Erfahrungen wieder.)

*

Offline Wolke

  • *****
  • 528
Re: Kurzanleitung für mäßige Spielsüchtige
« Antwort #6 am: 24 Mai 2020, 14:09:03 »
Zitat
Tipp 3 - Limits vor dem Spielen setzen
Egal wo du dich anmeldest, in jedem Casino ist es wichtig ein Limit zu setzen. Du solltest die versuchen deine Verluste wieder reinzuholen. Deshalb empfehlen wir dringend die “Limit-Funktion” zu nutzen. Oft bieten Casinos auch direkt nach der Anmeldung die Limit Setzung von automatisch an. Bei neueren Online Casinos ist die Limit Setzung sogar eine Pflicht! Limit Löschungen werden erst nach 7 Tagen aktiv…

Wer ist denn “wir empfehlen“? Du und das online Casino?
Schreib doch von deinen Erfahrungen,was du gemacht hast und kopier nicht irgendwas.
Außerdem wollen wir spielfrei werden und nicht in Maßen spielen. Aber es ist ja nur ne Anleitung für “mäßige Spielsüchtige“
2-3 Wochen Distanz und dann ? Die Zeit reicht nicht aus ,um den Spieldruck zu überwinden.  Distanz/Abstinent für  immer!!!!

*

Offline Wolke

  • *****
  • 528
Re: Kurzanleitung für mäßige Spielsüchtige
« Antwort #7 am: 24 Mai 2020, 15:55:13 »
War das ein Troll oder hat er sich selbst abgemeldet?

Re: Kurzanleitung für mäßige Spielsüchtige
« Antwort #8 am: 24 Mai 2020, 19:15:33 »
2-3 Wochen Glücksspiel vermeiden und alles isr gut?! Prima, wenn ich das vorher gewusst hätte, wäre ich einfach mal in den Urlaub gefahren 😅

 

Wir danken dem AOK Bundesverband für die Finanzierung des technischen Updates dieses Forums