Unterstützen Sie unsere Arbeit Jetzt spenden!
Hallo Gast
ONLINEBERATUNG GLÜCKSSPIELSUCHT
Anonym und kompetent
» Deutsche Onlineberatung
» TÜRKÇE ONLINE DANIŞMA
HOTLINE-Glücksspielsucht NRW
Kostenfreie & anonyme Experten-Hotline:
Deutsch 0800 - 0776611
TÜRKÇE: 0800 - 3264762

Würdet Ihr die Wahrheit berichten, wenn die BzgA ... ?

  • 3 Antworten
  • 868 Aufrufe
*

Offline Olli

  • *****
  • 4.138
Würdet Ihr die Wahrheit berichten, wenn die BzgA ... ?
« am: 26 November 2020, 16:55:39 »
Hi!

Die aktuellen Zahlen der Anzahl der Glückspielsüchtigen in Deutschland werden alle zwei Jahre von der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung in Auftrag gegeben.
Hierzu werden etwas über 12.000 (?) Personen telefonisch kontaktiert und befragt. Die Ergebnisse werden dann statistisch ausgewertet, auf 83 Millionen Bundesbürger hochgerechnet und veröffentlicht.

Meine These ist nun, dass diese Zahlen eindeutig zu klein sind. Ein Kriterium, weshalb Glückspieler lange im Verborgenen hantieren können, ist das Verschleiern der Sucht.
Wenn ich damals in meiner aktiven Zeit angerufen worden wäre, dann hätte ich wohl gelogen und höchstens verharmlosende Statements abgegeben.
Dies nicht nur, wenn ich alleine gewesen wäre, sondern gerade erst recht, wenn ich auf der Dienststelle oder zuhause Personen aus meinem sozialen Umfeld um mich herum gehabt hätte.

Wie würdet also Ihr reagieren? Die Ergebnisse der Umfrage werden übrigens nicht personengebunden ausgewertet ... :)
Gute 24 h
Olaf

(Da ich kein Jurist bin, darf ich auch keine Rechtsberatung machen oder Handlungsanweisungen geben.
Ich gebe hier lediglich unverbindlich meine Meinung und Erfahrungen wieder.)

Re: Würdet Ihr die Wahrheit berichten, wenn die BzgA ... ?
« Antwort #1 am: 26 November 2020, 17:06:04 »
Eine solche Frage würde sich mir nicht stellen denn ich würde alles ehrlich beantworten wie schon vor dem LG Ulm, OLG Stuttgart und jeder der mich danach fragt bekommt immer das Selbe zu hören.

Mir hat letztens jemand, bereits schon das dritte mal eine Erpressermail geschickt. Er hätte mich beim Masturbieren vor dem PC gefilmt und wenn ich nicht Geld per Bitcoin überweise dann schickt er das Video allen meinen Kontakten...

Hab geantwortet: Super, und da es mein geistiges Recht ist ich auch die Kohle dafür bekomme wenn es ein Erfolg wird^^

 ;D
« Letzte Änderung: 26 November 2020, 17:13:29 von Born4Nothing »
<a href="https://twitter.com/B4Nothing">follow on Twitter</a>

Re: Würdet Ihr die Wahrheit berichten, wenn die BzgA ... ?
« Antwort #2 am: 26 November 2020, 18:08:21 »

Hab geantwortet: Super, und da es mein geistiges Recht ist ich auch die Kohle dafür bekomme wenn es ein Erfolg wird^^

 ;D


 ;D hätte nicht gedacht das ich hier mal lachen kann

*

Wolke

Re: Würdet Ihr die Wahrheit berichten, wenn die BzgA ... ?
« Antwort #3 am: 26 November 2020, 19:56:50 »
Hey,

am Telefon kann sich jeder als jeden ausgeben,woher soll ich wissen,ob die das wirklich sind und ob die alles vertraulich behandeln......von daher würde ich das Gespräch gar nicht erst führen und abbrechen.

LG Wolke

 

Wir danken dem AOK Bundesverband für die Finanzierung des technischen Updates dieses Forums