Hallo Gast
ONLINEBERATUNG GLÜCKSSPIELSUCHT
Anonym und kompetent
» Deutsche Onlineberatung
» TÜRKÇE ONLINE DANIŞMA
HOTLINE-Glücksspielsucht NRW
Kostenfreie & anonyme Experten-Hotline:
Deutsch 0800 - 0776611
TÜRKÇE: 0800 - 3264762

Guckt mal!!!! PayPal verzichtet auf Geld für Online-Casinospiele

  • 1982 Antworten
  • 200769 Aufrufe
*

Offline Ilona

  • *****
  • 1.881
    • Fachverband Glücksspielsucht e.V.
Re: Guckt mal!!!! PayPal verzichtet auf Geld für Online-Casinospiele
« Antwort #15 am: 07 Oktober 2015, 09:42:42 »
Aus welchem Bundesland kommst du? Ruf mal heute die Hotline an 0800 0776611, die können dir evtl was dazu sagen.
LG Ilona

*

Offline Ilona

  • *****
  • 1.881
    • Fachverband Glücksspielsucht e.V.
Re: Guckt mal!!!! PayPal verzichtet auf Geld für Online-Casinospiele
« Antwort #16 am: 07 Oktober 2015, 17:26:03 »
Hallo,

ich habe inzwischen mit einem Anwalt gesprochen, der aber leider ab Freitag Urlaub hat. Er meint, wenn es so ist, dass dir vom Amtsgericht eine Klageschrift von PayPal, vertreten durch KSP, zugestellt wurde, die mit der Aufforderung verbunden ist, innerhalb einer Notfrist (= nicht verlängerbar) von zwei Wochen die Verteidigungsbereitschaft anzuzuzeigen und auf die Klage zu erwidern, ist dir eine anwaltliche Vertretung zu empfehlen, da im Zivilprozess nicht der Amtsermittlungsgrundsatz, sondern der Beibringungsgrundsatz gilt. Bei einer "Selbstverteidigung" bestehe eine deutliche Gefahr, mangels zivilrechtlicher und zivilprozessrechtlicher Kenntnisse schon nur durch falschen/fehlenden Vortrag und Antrag den Pozess zu verlieren, wodurch dann weitere Kosten entstehen. Es wäre gut, wenn du umgehend einen lokalen, im allgemeinen Zivilrecht tätigen Anwalt mit deiner Verteidigung beauftragst, damit fristgerecht eine ordnungsgemäße Klageerwiderung eingereicht werden kann. Bei Bedarf kann er dem beauftragten Anwalt dann ab dem 19.10. telefonisch noch einige Tipps geben.
Schreib mir am besten wo der Prozess stattfinden soll, damit ich gucken kann, ob ich in der Nähe noch einen anderen Anwalt kenne.
LG Ilona 

Re: Guckt mal!!!! PayPal verzichtet auf Geld für Online-Casinospiele
« Antwort #17 am: 07 Oktober 2015, 18:56:32 »
Hallo Ilona,

danke für die rasche Reaktion und die Postings. Näheres per PM.

Grüße

*

Offline Ilona

  • *****
  • 1.881
    • Fachverband Glücksspielsucht e.V.
Re: Guckt mal!!!! PayPal verzichtet auf Geld für Online-Casinospiele
« Antwort #18 am: 08 Oktober 2015, 15:14:45 »
Rufst du noch an?

Re: Guckt mal!!!! PayPal verzichtet auf Geld für Online-Casinospiele
« Antwort #19 am: 09 Oktober 2015, 10:40:17 »
 
Zitat
Nun verklagt mich Paypal bzw. deren Vertreter auf den genannten Betrag nebst Zinsen, Anwalts- und Gerichtskosten...

Das will ich sehen 
Verlink doch mal die Klageschrift
(Namen und Anschrift abdecken)
« Letzte Änderung: 09 Oktober 2015, 10:41:48 von thehellion »

*

Offline Ilona

  • *****
  • 1.881
    • Fachverband Glücksspielsucht e.V.
Re: Guckt mal!!!! PayPal verzichtet auf Geld für Online-Casinospiele
« Antwort #20 am: 09 Oktober 2015, 14:44:06 »
Hallo verzockt,

in einem ähnlichen mir bekannten Fall hat ein Anwalt seinem Mandanten geraten innerhalb der Frist (die Frist muss unbedingt eingehalten werden, sonst gibt es ein Versäumnisurteil) dem Gericht zu schreiben, dass er in der Sache xxx bekannt gibt, bzw. anzeigt, dass er sich gegen die Klage verteidigen will. Dann hat man wohl nochmal 14 Tage Zeit, um das zu begründen. Die Einhaltung der ersten 14 Tage ist wohl oberwichtig, Wenn man keine Verteidigungsabsichtsanzeige (merkwürdiges Wort) macht,  gibts ein Versäumnisurteil. Was man auch nicht vergessen sollte, ist die Unterschrift. Ohne Unterschrift wird das nicht akzeptiert.
siehe auch hier http://dejure.org/gesetze/ZPO/276.html

Was mich übrigens wundert ist, dass du dich hier gar nicht mehr meldest. Du hast jedenfalls unsere volle Unterstützung (unter der Voraussetzung, dass alles sich so zugetragen hat, wie du es beschreibst). Wir sind ehrlich gesagt ziemlich "scharf" auf so einen Prozess. Es wäre der allerallererste. Und das jetzt, wo wir reihenweise Forderungen von PayPal zurückweisen konnten. Sie haben dann auch jeweils das Inkassobüro zurück gepfiffen. Es wundert mich sehr, dass sie es in dieser Situation auf einen Prozess ankommen lassen wollen.
Schade, dass ich hier nicht wetten darf ;-) Ich würde nämlich wetten, dass sie die Klage noch zurück ziehen! Wir werden sehen. Falls du Hilfe brauchst, melde dich.

LG Ilona
« Letzte Änderung: 09 Oktober 2015, 16:41:35 von Ilona »

Re: Guckt mal!!!! PayPal verzichtet auf Geld für Online-Casinospiele
« Antwort #21 am: 09 Oktober 2015, 16:34:35 »
Hallo Ilona, werte Forenteilnehmer,

ich werde im Laufe der nächsten Woche meine Verteidigungsbereitschaft anzeigen. Ich bin auch sehr verwundert was KSP bzw. Paypal sich hierbei denkt...dass ich mich unter Tags hier nicht melde liegt daran dass ich einen Beruf ausübe?  ::) und während der Arbeitszeit nicht im Internet surfe...
Zunächst mal wird die Klageschrift Ilona zugehen, Sie kann es den anderen Nutzern bestätigen.

Lg
Verzockt

*

Offline Ilona

  • *****
  • 1.881
    • Fachverband Glücksspielsucht e.V.
Re: Guckt mal!!!! PayPal verzichtet auf Geld für Online-Casinospiele
« Antwort #22 am: 09 Oktober 2015, 18:06:21 »
Bestätigt ;-)

Re: Guckt mal!!!! PayPal verzichtet auf Geld für Online-Casinospiele
« Antwort #23 am: 09 Oktober 2015, 19:23:08 »
Zitat
Nun verklagt mich Paypal bzw. deren Vertreter auf den genannten Betrag nebst Zinsen, Anwalts- und Gerichtskosten...

Das will ich sehen 
Verlink doch mal die Klageschrift
(Namen und Anschrift abdecken)

Ich werde die Klageschrift zur gegebenen Zeit sicherlich veröffentlichen (mit geschwärzten Inhalten, Adresse, Name, etc.), bitte habt im Moment gedult, da das Verfahren gerade läuft und ich nichts veröffentlichen möchte was dem Prozess evtl. schaden könnte. Ilona hat alle Informationen bzw. alle Dokumente erhalten und das bestätigt was sich hier gerade abspielt. Da ich so zu sagen der Erste bin der eine derartige Klage erhält, warte ich mit der Veröffentlichung der Dokumente bis ein Urteil gefällt wurde, ich bitte um Verständnis.

Eine kurze Zusammenfassung: Es wird gerade eine Zivilrechtsklage gegen mich durchgeführt mit einem ca. Streitwert von 2,600€ plus Zinsen, Anwalts- sowie Gerichtskosten (also 3000-3500€)...der Betrag erscheint mir gegenüber so manchem hier, oder auch anderen Fällen die im Internet gefunden werden können, geradezu lächerlich, aber es wird geklagt!

Vielen herzlichen Dank an den FAGS und ganz besonders Ilona für die großartige Unterstützung und herzliche Aufnahme hier im Forum und per PM/Email.

Glg
Verzockt

Re: Guckt mal!!!! PayPal verzichtet auf Geld für Online-Casinospiele
« Antwort #24 am: 09 Oktober 2015, 23:24:56 »
Bestätigt ;-)

Hätte ich nicht gedacht
Bereite schon mal den Gang ins Kloster vor

Re: Guckt mal!!!! PayPal verzichtet auf Geld für Online-Casinospiele
« Antwort #25 am: 14 Oktober 2015, 12:42:06 »
Wollte hier noch 2 interesante Links im Zusammenhang mit paypal plazieren

Der Aktuelle vom 5. 10.2015 :
http://www.it-times.de/news/paypal-kehrt-in-die-casino-und-spielewelt-zuruck-113660/

und vom 2.9.2009
http://www.isa-guide.de/isa-casinos/articles/24411.html



Re: Guckt mal!!!! PayPal verzichtet auf Geld für Online-Casinospiele
« Antwort #26 am: 18 Oktober 2015, 13:07:57 »
Hallo zusammen ,
ich habe das Thema hier die ganze Zeit verfolgt, da ich ein ähnliches Problem habe.
Im Mai diesen Jahres im Online-Casino gespielt, über Paypal bezahlt und dann die Lastschriften zurückgebucht.
Nach einigen Schreiben von KSP habe ich Denen Ende August den Reeckmann-Brief geschickt, dann passierte sechs Wochen garnichts und ich dachte es hätte sich erledigt.
Jetzt kam erneut Post von KSP mit dem Wortlaut mein Einwand gehe ins Leere, da der Spielvertrag mit dem Casino zwar unwirksam sein mag, aber das keinen Einfluss auf das Vertragsverhältnis mit Paypal habe.
Ich weiss jetzt nicht so Recht wie ich weiter verfahren soll...

Vielen Dank erstmal für Hilfe

Re: Guckt mal!!!! PayPal verzichtet auf Geld für Online-Casinospiele
« Antwort #27 am: 19 Oktober 2015, 22:53:31 »
Lass Dir keinen Bären aufbinden  ;D

Einfach auf den gerichtlichen Mahnbescheid warten und fristgemäas widersprechen und gut ist
Im MB Widerspruchsformular die 2 ankreuzen und ans zuständige Mahngericht schicken

Re: Guckt mal!!!! PayPal verzichtet auf Geld für Online-Casinospiele
« Antwort #28 am: 19 Oktober 2015, 23:28:36 »
Hab ich auch so vor, aber das mit der eingereichten Klage macht mich schon bisschen nervös...

Re: Guckt mal!!!! PayPal verzichtet auf Geld für Online-Casinospiele
« Antwort #29 am: 22 Oktober 2015, 10:12:19 »
Hab ich auch so vor, aber das mit der eingereichten Klage macht mich schon bisschen nervös...
Da bin ich auch gespannt da eine Klage keinerlei Aussicht auf Erfolg hätte

 

Wir danken dem AOK Bundesverband für die Finanzierung des technischen Updates dieses Forums