Hallo Gast
ONLINEBERATUNG GLÜCKSSPIELSUCHT
Anonym und kompetent
» Deutsche Onlineberatung
» TÜRKÇE ONLINE DANIŞMA
HOTLINE-Glücksspielsucht NRW
Kostenfreie & anonyme Experten-Hotline:
Deutsch 0800 - 0776611
TÜRKÇE: 0800 - 3264762

Guckt mal!!!! PayPal verzichtet auf Geld für Online-Casinospiele

  • 3200 Antworten
  • 308170 Aufrufe
Re: Guckt mal!!!! PayPal verzichtet auf Geld für Online-Casinospiele
« Antwort #1485 am: 14 Februar 2019, 09:52:11 »
Das geht doch nicht, du kannst keinen Verlust der 30 Monate Rechnen wenn du nur 13 Monate retour holen kannst da jeder Lastschrift einzeln gebucht wurde kann man nicht mehr zurückholen.

Es fehlen nach wie vor noch immer 17 Monate die einen Verlust bedeuten^^
« Letzte Änderung: 14 Februar 2019, 09:57:31 von Born4Nothing »

Re: Guckt mal!!!! PayPal verzichtet auf Geld für Online-Casinospiele
« Antwort #1486 am: 14 Februar 2019, 10:02:21 »
Dann bin ich echt mal gespannt ob meine Raiffeisenbank und Volksbank hier zurückbucht.
Die handeln echt alle unterschiedlich

LG

Re: Guckt mal!!!! PayPal verzichtet auf Geld für Online-Casinospiele
« Antwort #1487 am: 14 Februar 2019, 10:17:26 »
Theoretisch würde das gehen, wenn man  in den 13 Monaten sich soviel Gewinne hat auszahlen lassen,  die den Verlust der anderen 17 Monate egalisieren. Aber egal komische Rechnung.  Heute läuft meine gesetzliche Frist bei Paypal ab, sie müssten jetzt schriftlich Stellung beziehen. Ich rechne jetzt eigentlich mit irgend nem Inkasso schreiben... bin mal gespannt ob die fristen überhaupt interessiert.

*

Offline AculE

  • *
  • 21
Re: Guckt mal!!!! PayPal verzichtet auf Geld für Online-Casinospiele
« Antwort #1488 am: 14 Februar 2019, 10:49:54 »
Ich muss echt sagen ihr seid alle einfach richtig klasse
Respekt an alle die sich mittlerweile auch getraut haben offen über ihre Probleme zu reden, denn nur absolute Ehrlichkeit hilft
Und absolute Hochachtung vor denjenigen, die sich hier als Problemlöser herausstellen und so viel gutes für uns machen

Eine Frage hätte ich noch: Seht ihr irgendeine Möglichkeit die Zahlungen per Kreditkarte zurückzuholen? Bisher dachte ich es wäre äußerst kompliziert, aber irgendwie bin ich auch aus allen anderen Seiten noch immer unschlüssig

Re: Guckt mal!!!! PayPal verzichtet auf Geld für Online-Casinospiele
« Antwort #1489 am: 14 Februar 2019, 10:53:13 »
Rechtlich kannst du  bis zu 36 Monate  zurück     ja ich hatte immerwieder auch was gewonnen  und natürlich  gleich  wieder  investiert !  Deine Bank  kann aber nur Buchungen bis 13 Monate  zurück  holen  .

Forderungsverzicht für die 8 Wochen  war nach 2 Wochen da   
bei den 13 Monaten  noch nichts 
das wichtigste   spielfrei seit mehr als  6 Monate 
« Letzte Änderung: 14 Februar 2019, 11:01:51 von mars2020 »

Re: Guckt mal!!!! PayPal verzichtet auf Geld für Online-Casinospiele
« Antwort #1490 am: 14 Februar 2019, 13:07:10 »
Wenn ich sportwetten schulden von paypal die ich per kreditkarte bezahlt habe storniere, was würde passieren am schlimmsten fall würden die das geld wieder haben wollen oder sofort klage gegen mich? Ich möchte es trotzdem verwuchen mit dem reckmanns schreiben weil paypal ja nicht sehen wird ob das geld in casino gespiel ist oder sportwetten, dann ist die frage aber ob bet at home paypal sagen wird ob ich spielwetten gespielt habe?
Soll ich das mal trotzdem versuchen das ganze geld zurück zu holen?

Re: Guckt mal!!!! PayPal verzichtet auf Geld für Online-Casinospiele
« Antwort #1491 am: 14 Februar 2019, 13:25:29 »
Ganz ehrlich - beim aktuellen stand würde ich es nicht versuchen! Du machst dich damit strafbar und da paypal im Moment scheinbar alle mittel nutzt um nicht zahlen zu müssen werden sie vermutlich auch den kontakt mit den casinos suchen um zu prüfen wie da investiert wurde.

Re: Guckt mal!!!! PayPal verzichtet auf Geld für Online-Casinospiele
« Antwort #1492 am: 14 Februar 2019, 14:00:58 »
Was ist mit dem aktuellen Stand denn gemeint, was Paypal mittlerweile versucht?
Die Forderungseinstellung?
Hat sich bei denen juristisch was getan, womit die doch was in der Hand haben?

Re: Guckt mal!!!! PayPal verzichtet auf Geld für Online-Casinospiele
« Antwort #1493 am: 14 Februar 2019, 14:07:38 »
Sie ziehen mittlerweile sogar lastschriften ein ohne sepa bzw belasten einfach andere Zahlungsmittel nochmal (sogar ältere gelöschte) und lassen so wie in meinem fall die vom anwalt gesetzte Frist für den Verzicht verstreichen. So einfach nehmen sie das alles anscheinend nicht mehr hin und bei mir wurde scheinbar auch bereits ein Casino kontaktiert

Re: Guckt mal!!!! PayPal verzichtet auf Geld für Online-Casinospiele
« Antwort #1494 am: 14 Februar 2019, 14:17:54 »
Guten Tag,
 ich überlege aktuell ein Chargeback bei Paypal durchzuführen.
Meine Frage:  Sind die hierbeschriebenen Tips noch aktuell? Kann ich mein Chargeback nach dem Vorgehen, welches hier beschreiben wird, durchführen? Da die letzten Einträge von 2015 sind, frag ich mich ob die noch aktuell sind?
Lg

Re: Guckt mal!!!! PayPal verzichtet auf Geld für Online-Casinospiele
« Antwort #1495 am: 14 Februar 2019, 14:19:22 »
Hi,

Zitat
Da die letzten Einträge von 2015 sind, frag ich mich ob die noch aktuell sind?

In welchem Forum liest du?
Schau einfach diesen Thread durch und du wirst alles wissen.

LG

Re: Guckt mal!!!! PayPal verzichtet auf Geld für Online-Casinospiele
« Antwort #1496 am: 14 Februar 2019, 15:00:14 »
Ich habe auch 3 Wochen lang überlegt ein Chargeback durchzuführen und lasse es nun sein.
Aktuell scheint es ja einige Probleme zu geben (Bankkonto und Telefonnummer lässt sich bei PayPal nicht entfernen, Abbuchungen trotz fehlendem Mandat).

Diese haben mich dazu veranlasst Verluste aus den letzten 8 Wochen (1600€) und aus den letzten 13 Monaten (ca 12000€) nicht zurückzuholen.

Ich habe so viel gelesen die letzten Wochen, aber der Trend scheint mir, als gehe PayPal jetzt in die Offensive und schmeisst weniger mit Verzichtserklärungen um sich.

Zudem fühle ich mich, auch wenn ich den genauen Ablauf dieses Verfahrens kenne, unsicher, eben weil PayPal die Beträge einfach wieder abbucht. Und da ist der kleine Mann dann machtlos, vorallem, wenn man keinen Anwalt einschalten möchte.


Was würdet ihr bei solchen Beträgen tun?


Re: Guckt mal!!!! PayPal verzichtet auf Geld für Online-Casinospiele
« Antwort #1497 am: 14 Februar 2019, 15:04:15 »
Liebe BIRGIT7

Ich habe mich bei bet at home auch noch nicht verifiziert mit ausweis, habe ich da vielleicht eine chance das alles zurück zu kriegen weil ich mich boch nicht verifiziert habe?

Und die haben im moment keine lizenz glaube ich stimmt das?

http://www.legal-glucksspiel-deutschland.de/actu-casino-In-Schleswig-Holstein-laufen-die-ersten-online-Glucksspiel-Lizenzen-aus-2018.html

Re: Guckt mal!!!! PayPal verzichtet auf Geld für Online-Casinospiele
« Antwort #1498 am: 14 Februar 2019, 15:08:00 »
Also:
1. deine Verifizierung spielt keine Rolle denn du kannst vom Casino selbst nichts fordern sondern nur über den Zahlungsdienstleister
2. Sportwetten sind erlaubt - zwar mit gewissen Bestimmungen - aber legal

Re: Guckt mal!!!! PayPal verzichtet auf Geld für Online-Casinospiele
« Antwort #1499 am: 14 Februar 2019, 15:16:21 »
Ist es zugelassen ohne limit in 2 stunden 5000€ zu spielen das ist bei mir der fall, ich habe irgendwo in einer satz gelesen oder rechtschreiben das man nur 1000€ limit haben kann oder so

 

Wir danken dem AOK Bundesverband für die Finanzierung des technischen Updates dieses Forums