Hallo Gast
ONLINEBERATUNG GLÜCKSSPIELSUCHT
Anonym und kompetent
» Deutsche Onlineberatung
» TÜRKÇE ONLINE DANIŞMA
HOTLINE-Glücksspielsucht NRW
Kostenfreie & anonyme Experten-Hotline:
Deutsch 0800 - 0776611
TÜRKÇE: 0800 - 3264762

Wirholendeingeld.de

  • 1166 Antworten
  • 80842 Aufrufe
Re: Wirholendeingeld.de
« Antwort #1020 am: 29 Mai 2019, 08:54:51 »
Born Juli oder ??😊
Meine Beiträge spiegeln lediglich meine Meinung zu diesem Thema wieder, und sind keine Aussagen mit rechtlicher Verbindlichkeit.
Eine genaue Einschätzung kann nur ein Rechtsanwalt geben.

*

Sephi

Re: Wirholendeingeld.de
« Antwort #1021 am: 30 Mai 2019, 09:03:27 »
Ich habe mich auf dieser Seite Regestriert, und werde mal abwarten was passiert, werde alles weitere hier berichten...

Hallo exGambler,
Und? Wie ist es gelaufen? Bzw. wie ist der Service von dem Verein? Kann man da auch nach der Registration kostenfrei wieder widerrufen wenn man denen noch keine persönlichen Daten zugeschickt hat für eine indiuiduelle Bearbeitung? Das würde mich mal interessieren. Denn ich habe bei dem Verein eher Angst, dass es sich um eine Abo Falle handeln könnte. Lg

Re: Wirholendeingeld.de
« Antwort #1022 am: 30 Mai 2019, 09:24:46 »
@R

Jup

@Sephi

Dann würden die sich JAMBA schimpfen^^

Re: Wirholendeingeld.de
« Antwort #1023 am: 31 Mai 2019, 18:20:09 »
Hallo erstmal ich habe mich heute hier registriert, weil ich versuchen möchte die Lastschrift Zahlungen der letzten 8 Wochen, die ich über PayPal getätigt habe, zurück zu bekommen. Habe auch schon alles zurücküberweisen lassen über mein Online-Banking und am Montag will ich dann die letzte Lastschrift zurückbuchen lassen, sobald sie auf meinem Konto angezeigt wird. Nun weiß ich nicht was auf mich zu kommt und hoffe, dass mir eventuell jemand weiterhelfen kann und mir ein paar Informationen geben kann diesbezüglich. Zu meiner Person ich bin 21 Jahre alt und mache gerade einen Bundesfreiwilligendienst und verdiene dort nicht so viel Geld darum habe ich mich leichtsinnig dazu verleiten lassen immer mal wieder mit ein bisschen Geld zu spielen, um etwas dazu zu verdienen. Natürlich habe ich manchmal etwas gewonnen aber alles in allem mehr verloren. Im Nachhinein betrachtet war es einfach nur dumm und ich würde die ganze Sache gerne hinter mir lassen und hoffentlich zumindest das Geld aus den letzten 8 Wochen wieder haben wenn denn da eine Chance besteht und danach den ganzen Mist sein lassen und mich auf meine Ausbildung im Sommer konzentrieren bei der ich deutlich mehr Geld bekomme und damit auch nicht mehr auf so dumme Ideen kommen werde.

Meine Fragen wären zum Beispiel muss ich irgendwas an PayPal schreiben oder mir eventuell einen Anwalt suchen, aber mit meinem kleinen Gehalt würde das echt schwer werden glaube ich. Und soll ich die Gewinne der letzten Wochen schon auf mein PayPal-Konto buchen oder erstmal eine Reaktion von PayPal abwarten ?

Ich bedanke mich jetzt schon mal für jede Art von Hilfe.

Re: Wirholendeingeld.de
« Antwort #1024 am: 31 Mai 2019, 18:24:29 »
Der Gewinn betrug ca. 630€ und Verlust sind 930€.

Re: Wirholendeingeld.de
« Antwort #1025 am: 31 Mai 2019, 18:39:00 »
Meiner Ansicht nach solltes du bei diesem Betrag (300€) das Geld abschreiben und daraus eine wichtige Lehre ziehen.

Das Risiko und der Aufwand sind es da echt nicht wert! Zumal es zurzeit ja eh zu keinen Verzichten seitens PayPal kommt.

Hast du denn schon etwas dagegen unternommen zukünftig dich nicht mehr vom Glücksspiel verleiten zu lassen?
Gerade wenn du im Sommer noch mehr Gehalt bekommst, kann es schon sein, dass du dir irgendwelche Ausreden zurecht legst.

LG
Tobi

Mehr Infos zum Chargeback findest du auch unter "www.charge-back.de" :)
Feedback und Kritik sind sehr erwünscht! Die Webseite steckt noch in ihren Anfängen ;)

Re: Wirholendeingeld.de
« Antwort #1026 am: 31 Mai 2019, 19:15:31 »
Vielen Dank für deine schnelle Antwort !

Also soll ich das Geld sobald PayPal eine E-Mail geschickt hat wegen dem Minus Guthaben das Geld einfach wieder zurückbuchen auf mein PayPal-Konto ?

Ich habe mein Konto sperren lassen und versuche mich zu informieren und die Geschichten von anderen als Warnung mir durchzulesen und wie du schon gesagt hast eine Lehre daraus zu ziehen. Ich bin seit 4 Monaten weg von den Zigaretten, weiß jetzt nicht inwiefern man das vergleichen kann, aber bin guter Dinge, dass ich auch jetzt schlauer aus dieser Sache herausgehen werde.

Re: Wirholendeingeld.de
« Antwort #1027 am: 31 Mai 2019, 20:27:34 »
Wegen 300 Euro würd ich mir den beiden Stress nicht antun. Du weißt gar nicht wie psychisch belastend der Aufwand ist. Schreib die 300 ab und schlag in nen Boxsack wie dumm das war und genieße dein Leben mit all den anderen tollen Sachen die es gibt.

Re: Wirholendeingeld.de
« Antwort #1028 am: 31 Mai 2019, 20:45:20 »
Price

2 Möglichkeiten

1. Zahl das geld wieder ein und hoffe das dein Konto bei PayPal schnell wieder offen ist und du es behalten kannst.

2. Warte ab bis sie dir schreiben antworte mit dem geänderten Reckmann schreiben hoffe das vielleicht das Casino was zurück zahlt oder PayPal Zahlungen wieder Zurückbucht und bezahle dann den Rest wieder ein ... Gehe aber dann davon aus das PayPal dein Konto für immer schließt ... Aber denke immer daran wie meine Vorredner schon gesagt haben kümmere dich darum das dies nicht wieder passiert mit Spielsucht ist echt nicht zu spassen und denken ... Ach das war ja nur einmal , passiert nicht wieder ... Lese dir die Beiträge hier durch dann wirst du merken ... Doch das kann wieder passieren und dann richtig und nicht nur 300 Verlust. Viel Glück
Meine Beiträge spiegeln lediglich die meiner Meinung  wieder, und sind keine rechtlichen Verbindlichkeiten , dies sind auch keine Rechtsberatungen sowie Handlungsanweisungen. ..

*

Offline Ltr88

  • *****
  • 336
Re: Wirholendeingeld.de
« Antwort #1029 am: 04 Juni 2019, 20:34:58 »
Hallo, mir bzw dem Anwalt hat nun Paypal geantwortet mit neuem Schreiben... weis jemand wie es darauf hin weiter geht ? Würde jemand darauf schon angeklagt seitens Paypal eigentlich?

Re: Wirholendeingeld.de
« Antwort #1030 am: 04 Juni 2019, 20:39:35 »
Welches neues Schreiben??
Meine Beiträge spiegeln lediglich meine Meinung zu diesem Thema wieder, und sind keine Aussagen mit rechtlicher Verbindlichkeit.
Eine genaue Einschätzung kann nur ein Rechtsanwalt geben.

*

holger

Re: Wirholendeingeld.de
« Antwort #1031 am: 04 Juni 2019, 21:05:56 »
Was haben sie denn geschrieben?

Re: Wirholendeingeld.de
« Antwort #1032 am: 04 Juni 2019, 22:07:49 »
Ich hab heute auch ein Schreiben von PP über den Anwalt erhalten. Da wird sich Seitens PP auf ein Urteil des Landgerichts München aus dem Jahr 2018 gestützt. Kann da jemand was zu sagen?

Re: Wirholendeingeld.de
« Antwort #1033 am: 04 Juni 2019, 22:08:10 »
Das schreiben würde mich auch interessieren ich bin gerade auf dem stand das infoscore auf die antwort von lenne reagiert und weiter hin fordert das ich den betrag Ausgleiche.  Und sollte ich die frist nicht einhalten wird infoscore ohne weitere anmahnung zur gerichtlichen Durchsetzung der geltend gemachten Ansprüche weiterreichen .

Meine güte ist das alles belastend.

*

Offline Ltr88

  • *****
  • 336
Re: Wirholendeingeld.de
« Antwort #1034 am: 05 Juni 2019, 00:26:05 »
Ja das selbe Schreiben hätte ich auch mit dem Beispiel Münchner Gericht und ich Sol zurückzahlen aber keine Frist gesetzt nur das Ihnen der Gericht weg offen steht....  mal gucken ob die Kanzlei Antwortet und was.... bei soviel Fällen dauert ne Klage ja sowieso Jahre..... also abwarten

 

Wir danken dem AOK Bundesverband für die Finanzierung des technischen Updates dieses Forums