Hallo Gast
ONLINEBERATUNG GLÜCKSSPIELSUCHT
Anonym und kompetent
» Deutsche Onlineberatung
» TÜRKÇE ONLINE DANIŞMA
HOTLINE-Glücksspielsucht NRW
Kostenfreie & anonyme Experten-Hotline:
Deutsch 0800 - 0776611
TÜRKÇE: 0800 - 3264762

Gute Nachrichten für Skrill/Rapid Transfer Kunden

  • 65 Antworten
  • 5844 Aufrufe
Re: Gute Nachrichten für Skrill/Rapid Transfer Kunden
« Antwort #45 am: 30 November 2019, 00:33:41 »
ah ok sehe das erst jetzt. Das heisst Skrill müsste diese Geschäfte in England melden. Die Frage ist jetzt, ob dies geschehen ist. Ich denke falls ja, dann hätten die Anwälte doch in dem Fall bei Lenne die Unterlagen vorgelegt oder? Da ist denke ich was dran

Re: Gute Nachrichten für Skrill/Rapid Transfer Kunden
« Antwort #46 am: 13 Dezember 2019, 15:16:49 »
Ich verlinke hier noch ein älteres Urteil aus 2013, dass Skrill aufgrund eines eingeforderten Rückbuchungsbetrags verloren hat.
Es ging in diesem Prozess nicht um Glücksspiel, trotzdem ist  der verlinkte Fall übertragbar auf CBs:
https://openjur.de/u/673756.html

*

Offline Ilona

  • *****
  • 2.511
    • Fachverband Glücksspielsucht e.V.
Re: Gute Nachrichten für Skrill/Rapid Transfer Kunden
« Antwort #47 am: 13 Dezember 2019, 15:37:26 »
Es gibt noch ein Urteil vom 16.6. 2017 vom AG Wiesbaden (AG Wiesbaden 92 C 4323/16 (41)), das nicht gut für SKRILL ausgegangen ist. Das ist mir nach einem Interview zugeschickt worden. Herr Lenné hat auf seiner Homepage darüber berichtet.

https://www.anwalt-leverkusen.de/aktuelles/detail/rechtsprechung-zum-thema-online-gluecksspiel.html
Juristische Beratung: Kanzlei Kraft, Geil und Kollegen / Bielefeld http://www.kguk.de/
Ansprechpartnerinn: Dr. Iris Ober und Juliane Brauckmann  (Fachanwältinnen für Bankenrecht)  Terminanfragen: 0521-529930
Weitere Infos  hier: https://www.forum-gluecksspielsucht.de/forum/index.php?topic=3737.0

Re: Gute Nachrichten für Skrill/Rapid Transfer Kunden
« Antwort #48 am: 13 Dezember 2019, 15:52:40 »
Es gibt noch ein Urteil vom 16.6. 2017 vom AG Wiesbaden (AG Wiesbaden 92 C 4323/16 (41)), das nicht gut für SKRILL ausgegangen ist. Das ist mir nach einem Interview zugeschickt worden. Herr Lenné hat auf seiner Homepage darüber berichtet.

https://www.anwalt-leverkusen.de/aktuelles/detail/rechtsprechung-zum-thema-online-gluecksspiel.html
Zitat
Durch die vorgenommene Hervorhebung im Screenshot (s. u.) wird deutlich, dass sich Skrill Ltd. insbesondere am Zahlungsverkehr im Zusammenhang mit den absolut verbotenen Glücksspielen wie Online-Casino und Online-Poker beteiligt. Daher ist von Skrill Ltd. zweifelsfrei gewollt, das absolut verbotene Online-Glücksspiel durch ihre Zahlungsmethoden zu ermöglichen und zu begleiten.

Darüber hinaus kann man über den Internetauftritt von Skrill Ltd. per Mausklick auf den jeweiligen Online-Glücksspielanbieter sofort zum absolut verbotenen Online-Glücksspiel gelangen. Daraus ist zu folgern, dass Skrill Ltd. auf dem Gebiet des Online-Glücksspiels spezialisiert ist.

Seinerzeit musste man bei Skrill sogar mit Ja oder Nein bestätigen, ob man das Konto für Online-Casinospiel-Transaktionen nutzen möchte. Ohne diese Bestätigung konnte man das Skrill-Konto nicht nutzen.

Re: Gute Nachrichten für Skrill/Rapid Transfer Kunden
« Antwort #49 am: 25 Januar 2020, 17:27:24 »
Gibts was Neues zu dem Thema?

Re: Gute Nachrichten für Skrill/Rapid Transfer Kunden
« Antwort #50 am: 12 Februar 2020, 03:25:40 »
Hallo Sabrina,

ja das frage ich mich auch. Weil grade Rapidtransfer inzwischen für mich zu den gefährlichsten Einzahlungsarten gehört neben der Kreditkarte.

Kann dazu irgendjemand etwas neues zu sagen oder am besten einen Anwalt fragen?

Re: Gute Nachrichten für Skrill/Rapid Transfer Kunden
« Antwort #51 am: 12 Februar 2020, 08:47:13 »
Mir ist nichts bekannt...

Re: Gute Nachrichten für Skrill/Rapid Transfer Kunden
« Antwort #52 am: 12 Februar 2020, 08:49:11 »
Wenn du willst kannst du gerne mal nen Anwalt fragen. Wäre super wenn du für mich auch wegen "Muchbetter" mal fragen könntest. Habe darüber nämlich noch nichts erfahren bei meinem Anwalt.

Re: Gute Nachrichten für Skrill/Rapid Transfer Kunden
« Antwort #53 am: 07 Mai 2020, 17:36:43 »
Kann jemand bzgl. Skrill-Chargeback irgendwelche Neuigkeiten berichten?

Re: Gute Nachrichten für Skrill/Rapid Transfer Kunden
« Antwort #54 am: 11 Mai 2020, 00:25:15 »
hab zufällig folgende Klage von Zahlungsdienstleister Skrill entdeckt die lt. Anwälte zugunsten Skrill entschieden worden ist:

https://buse.de/nachrichten/buse-heberer-fromm-gewinnt-fuer-zahlungsdienstleister-skrill/


hat jemand etwas über den Fall gehört oder kennt die Details? Im Netz findet man auch nichts über die Akte.

Re: Gute Nachrichten für Skrill/Rapid Transfer Kunden
« Antwort #55 am: 11 Mai 2020, 07:36:40 »
Dem Anwalt sein Spezialgebiet so wird es über Ihn geschrieben:

Sowie das rechtskonforme Anbieten von Glücksspiel stehen dabei im Mittelpunkt.

Was will ich dazu noch sagen???
Meine Beiträge spiegeln lediglich meine Meinung zu diesem Thema wieder, und sind keine Aussagen mit rechtlicher Verbindlichkeit.
Eine genaue Einschätzung kann nur ein Rechtsanwalt geben.

Re: Gute Nachrichten für Skrill/Rapid Transfer Kunden
« Antwort #56 am: 11 Mai 2020, 12:03:34 »
Einen am Boden liegenden Menschen nochmal richtig schön in die Eier getreten, dies haben sie hoffentlich exzessiv gefeiert...

Vermutlich eine etwas unklug gewählte Taktik vom Anwalt die Spielsucht vorzuschieben ohne Nachweis..
Da ging es vermutlich um einige Euros, ansonsten hätten sie nicht geklagt, aber im Endeffekt ist Skrill selber schuld wenn sie das Hintertrüchen nicht schließen welches die Spieler nutzen um Zocken zu können.

Diese Art von Wallets laufen normalerweise nur auf Guthabenbasis.
Kein Support via P. N.
Meine Beiträge spiegeln lediglich meine Meinung zu diesem Thema wieder, und sind keine Aussagen mit rechtlicher Verbindlichkeit.
Eine genaue Einschätzung kann nur ein Rechtsanwalt geben.

Re: Gute Nachrichten für Skrill/Rapid Transfer Kunden
« Antwort #57 am: 11 Mai 2020, 13:09:55 »
also von Funktionsweise und handhabung ist ja skrill nichts anderes als Paypal. Die unterscheiden sich nur darin, dass Skrill sich speziell auf Glücksspielmarkt konzentriert hat. Die bewerben sogar auf ihr homepage aktiv für Glücksspielseiten und verlinken dich direkt auf die glücksspielseiten. noch dreister und offener kann man illegalies glücksspiel nicht unterstützen.

mich wundert nur dass der fall in der öffentlichkeit gar nicht aufgetaucht ist bisher.
« Letzte Änderung: 11 Mai 2020, 13:13:08 von kotek123 »

*

Offline Olli

  • *****
  • 3.462
Re: Gute Nachrichten für Skrill/Rapid Transfer Kunden
« Antwort #58 am: 11 Mai 2020, 13:17:34 »
Ich frage mich nur, wieso das Urteil und der Beschluss nirgendwo in einer Datenbank auftaucht ...
Zeit ist ja genug vergangen um es einzuscannen und zum Download bereit zu stellen.
Gute 24 h
Olaf

(Da ich kein Jurist bin, darf ich auch keine Rechtsberatung machen oder Handlungsanweisungen geben.
Ich gebe hier lediglich unverbindlich meine Meinung und Erfahrungen wieder.)

Re: Gute Nachrichten für Skrill/Rapid Transfer Kunden
« Antwort #59 am: 11 Mai 2020, 18:07:00 »
Also bei mir geht der link nich und auf der HP von dem Anwalt gibts den link zwar aber der führt zu 404 page not found, hat er dementsprechend raus genommen.

 

Wir danken dem AOK Bundesverband für die Finanzierung des technischen Updates dieses Forums