Hallo Gast
ONLINEBERATUNG GLÜCKSSPIELSUCHT
Anonym und kompetent
» Deutsche Onlineberatung
» TÜRKÇE ONLINE DANIŞMA
HOTLINE-Glücksspielsucht NRW
Kostenfreie & anonyme Experten-Hotline:
Deutsch 0800 - 0776611
TÜRKÇE: 0800 - 3264762

Neueste Beiträge

Seiten: 1 [2] 3 4 ... 10
11
Forum Support / Re: Chat
« Letzter Beitrag von Olli am Gestern um 17:06:58 »
Hi!

Wir machen am Samstag um 19 Uhr wieder ein Web-Meeting mit Zoom.
Den Zugangslink wirst Du kurz vorher hier finden: https://www.forum-gluecksspielsucht.de/forum/index.php/topic,4413.45.html

Zudem kannst Du die kostenlose Hotline anrufen: 0800 - 0776611

Desweiteren kannst Du eine der hier aufgeführten Beratungen nutzen: https://www.gluecksspielsucht-nrw.de/onlineberatung/index.html

Wenn Du hier https://onlineberatung.aygonet.de/index.php?%20fw_goto=verwaltung.chat/overview/6bd93 rein schaust, dann siehst Du einige Termine. Um 18 Uhr heute findet ein offener Chat statt.

12
Forum Support / Re: Chat
« Letzter Beitrag von Wolke am Gestern um 17:04:56 »
Vielleicht macht Verena ja mal nur einen Chat mit  und für  Angehörige???
13
Forum Support / Re: Chat
« Letzter Beitrag von Darksoul am Gestern um 16:43:59 »
Auch ich bin neu hier und habe mich gefragt, ob es dich Möglichkeit gibt sich als Angehörige mit jemanden in Form eines privat Chats auszutauschen?...
14
Der Slogan geht aber etwas anders^^
15
@Born4Nothing sind wir nicht alle ein wenig Bluna?  ;D
16
Eigene Erfahrungen / Re: Neu hier - chargeback - Paypal - Sportwetten
« Letzter Beitrag von Stiwie am Gestern um 12:57:54 »
Hallo!

Vielen Dank Euch zweien! Ich werde mich jetzt mal anwaltlich erstberaten lassen!

Zur Info: Mein Hausarzt hat mir jetzt mal Kontakte genannt, an die ich mich wenden soll, das versuche ich heute Mittag Termine zu bekommen.



Hoffe das hat dir zumindest grob geholfen.

Gruß
Beavis

Auf jeden Fall. Darf man fragen, wie hoch dein eingeräumter Dispo war, wenn es dir nicht zu privat ist? Und ob es auch Sportwetten waren? Hast du 13 Monate oder acht Wochen erstattet bekommen?

Derzweit schwanke ich noch zwischen der Kanzlei KGuK und Lenné...
17
Erfolge / Re: Sparkasse + PayPal [Mein Chargeback]
« Letzter Beitrag von mauro310 am Gestern um 10:39:15 »
Hi,
ja selbstverständlich habe ich daraus gelernt.

Schade nur das es dann so lange mit deren Prüfung gedauert hat das ca die Hälfte nicht mehr zurück zu holen war.
War ja auch alles ein entsprechender schriflicher Aufriss in der Zeit mit den entsprechenden Gedanken Monate lang.

Aber bei mir ist seit dem bis heute  kein Cent mehr in Glücksspiel geflossen und versuche alles das es so bleibt.

Bin da mitlerweile recht optimistisch.


Gruß
18
Fragen & Hilfe / Re: Freund ist spielsüchtig und zerstört Familie
« Letzter Beitrag von Born4Nothing am Gestern um 10:19:40 »
Als Angehörige/r ist man in dieser Situation am Anfang leider hilflos und was viele Angehörige nicht verstehen ist die Tatsache das man niemanden dazu zwingen kann, egal wieviel man an Hilfe auch selbst bereit ist zu geben, der Betroffene muss die Hilfe auch selber wollen und auch annehmen.

Erst wenn der Betroffen diesen wichtigen Schritt macht kann es weitergehen. Vorher muss man sich als Angehöriger, so hart es auch sein mag, lernen, damit umzugehen und das ist hart denn man liebt einen Menschen und kann nichts, aber auch Garnichts tun um dieser Person zu helfen...

Wie lange man diese Hilflosigkeit ertragen kann ist immer unterschiedlich aber es gibt nur zwei Möglichkeiten:

a) der Betroffene verlangt nach Hilfe
b) der Betroffene tut nichts und alles geht den Bach runter - evtl. wird er, wenn er alles verloren hat gescheit und besinnt sich wieder - sofern es nicht schon zu spät dafür ist.

In beiden Fällen triffst du die Entscheidung wann für dich der Punkt gekommen ist dein Leben alleine weiter zu gehen....
19
Zitat
Da wird auch vor dem Berufungsprozess Ende des Jahres im hier bekannten Klageverfahren nichts kommen. Je nachdem wie das Urteil dann ausfällt; sofern es überhaupt rechtskräftig wird und keiner der Parteien in erneuter Revision geht, werden die dann sicher urteilsgetreu reagieren.

Das Zauberwort heißt hier "rechtskräftig" und genau daran wird es wohl letztendlich scheitern denn keine der beiden Parteien ist gewillt eine Niederlage hinzunehmen. Alle Zeichen stehen auf BGH egal wer vor dem OLG gewinnt oder verliert außer es geschieht ein Wunder^^

@Loser

2019 war alles irgendwie kein Problem - da brauchte man nicht mal ein Schreiben vom Anwalt - 13 Monate - dies haben die Banken in diversen Fällen auch so akzeptiert und wenn nicht war mit dem Schreiben vom Anwalt alles erledigt.

Seit Anfang des Jahres halten aber alle - auch WHDG - die Füße still und warten das Ergebnis vorm OLG Stuttgart am 30.10.2020, ab. Alle sind sowas von gespannt was dabei rauskommen wird denn dies kann entscheidend für alles weitere sein - auf Twitter meinte sogar jemand das an Halloween "Rechtsgeschichte" geschrieben wird! - naja, mir ist das ziemlich egal - ich will gewinnen^^
20
Tagebuch / Re: Glücksspiel und dazugehörige Gedanken
« Letzter Beitrag von Olli am Gestern um 09:31:53 »
Hi P-Toni!

Dein Beitrag zaubert mir ein wohliges Lächeln ins Gesicht.
Es ist doch immer wieder schon zu lesen, wie sich Menschen entwickeln.
Und es macht Spaß zu erfahren, wie sie sich darüber selbst freuen und stolz auf sich sind!
Zu Recht, wie ich finde ... ;)

Danke dafür!

Ich finde es auch gut, dass Du Dich Deiner Freundin gegenüber langsam öffnest.

Zitat
"ich weiß doch, dass du das bist. Das habe ich schon damals bei deinen Systemsportwetten bemerkt"

Mir haben Freunde damals gesagt: Na klar haben wir gemerkt, dass Du spielsüchtig bist. Wir haben Dir aber nichts gesagt, weil wir Dir nicht zu nahe treten wollten.
Seiten: 1 [2] 3 4 ... 10

Wir danken dem AOK Bundesverband für die Finanzierung des technischen Updates dieses Forums